Was erwartest Du, wenn Du ein 2 Personen Zelt kaufen willst? Planst Du damit umfangreiche Trekkingtouren oder nimmst Du es mit zum Festival? Für ein 2-Mann-Zelt gibt es verschiedenste Einsatzmöglichkeiten. Und genau davon abhängig sind die Eigenschaften, die Dein Zelt erfüllen muss.

Wer benutzt das 2 Personen Zelt?

Obwohl der Begriff „2-Personen-Zelt“ wenig Interpretationsspielraum zu erlauben scheint, gibt es doch unterschiedliche Konstellationen, die in Frage kommen. Klassischerweise seid Ihr zwei Freunde oder ein Pärchen, das das Zelt benutzt. Vielleicht suchst Du aber auch ein Zelt für Dich und Dein Kind. Oder bist Du allein unterwegs und Du möchtest Dich nicht in ein Zelt für 1 Person zwängen?

Für jede dieser Varianten empfehle ich Dir unterschiedliche Zeltvarianten.

2 Personen Zelt – Welcher Zelttyp macht für Dich Sinn?

Schauen wir uns doch zunächst einmal an, welche Zelttypen es grundsätzlich für 2 Personen gibt. Weiter unten im Artikel stelle ich Dir für jeden Typ die derzeit besten Zelte vor:

Kuppelzelt oder Igluzelt

ZeltKuppelzelte (auch Igluzelt genannt) haben üblicherweise zwei sich kreuzende Gestängebögen aus Aluminium und sind einfach im Aufbau und damit auch gut zu transportieren. Auch mit wenigen Befestigungen stehen sie sicher.

Kuppelzelte sind die absoluten Klassiker. Sie sind praktikabel, stabil und vielseitig. Außerdem sind sie zumeist leicht gebaut und stehen dennoch stabil.

Pop-up-Zelt bzw. Wurfzelt

Zelt

Ein Pop-up-Zelt und ein Wurfzelt haben gemeinsam, dass Du sie innerhalb weniger Sekunden aufbauen und zumindest in ein paar Minuten wieder abbauen kannst. Das Gestänge ist mit der Außenzelthaut verbunden. Beide Zelttypen sind besonders geeignet für diejenigen, die täglich den Standort wechseln. Beachte aber, dass diese Machart in der Regel nicht sehr standhaft gegen extreme Regengüsse ist. Unterschiede gibt es dennoch in der Form und im Aufbau:

Bei einem Wurfzelt gilt das Prinzip: Ein Wurf und das Zelt ist aufgebaut. Du öffnest die Zelttasche und es entfaltet sich von allein. Die geschwungene Form des Gestänges hat aber den Nachteil, dass es im verpackten Zustand eine recht große Fläche einnimmt. Du siehst es auf dem Foto.

Das Pop-up-Zelt klappst Du auseinander und ziehst das Gestänge in der Mitte hoch. Auch dieser Zelttyp nimmt nur wenige Sekunden in Anspruch. In meinem Youtube-Kanal findest Du für beide Varianten Aufbauanleitungen und Empfehlungen.

Tunnelzelt

ZeltDer Klassiker unter den Familienzelten! Tunnelzelte haben 2 bis 3 hintereinander angeordnete Gestängebögen und sind sehr einfach im Aufbau. Das Besondere ist die sehr große Raumausnutzung. Gerade deshalb ist dieser Zelttyp bei großen Menschen sehr beliebt.

Die meisten Tunnelzelte sind so konzipiert, dass man darin stehen kann. Aufgrund ihrer Form und Höhe sind sie oftmals weniger windbeständig.

Geodätisches Zelt

Geodätisches Zelt

Dieser Typ ist eine Unterart des Kuppelzeltes und hat mehrere sich kreuzende Gestänge. Er ist zwar komplizierter im Aufbau, trotzt aber dafür Wind und Wetter überaus gut. Geodäten werden für Expeditionen und vorrangig von Profis genutzt.

Zu erwähnen ist sicherlich noch der Begriff „Trekkingzelt“. Dieses gibt es jedoch in verschiedenen der genannten Formen. Daran lässt sich auch erkennen, dass die unterschiedlichen Kategorien sich nicht einfach in bestimmte Sparten unterteilen lassen.

Worauf musst Du bei der Auswahl Deines 2 Personen Zeltes achten?

Du wirst jetzt erfahren, welche Eigenschaften Dein Zweimannzelt erfüllen muss. Und ich berate Dich in Bezug auf die Schwerpunkte, die Euch beiden wichtig beim Zelt kaufen sind. Außerdem stelle ich Dir ein paar richtig gute Camping Zelte vor.

„Und was ist jetzt für mich das beste Zweimannzelt?“

Um die Frage zu beantworten, welcher Zelttyp für wen der beste ist, gehen wir doch mal die unterschiedlichen Kostellationen durch.

Partner oder Freunde im Zelt für 2 Personen

Seid Ihr zwei Erwachsene, die auf ein Festival gehen? Wenig Grundfläche für Dein Zelt! Es stolpert regelmäßig jemand über die Abspannleinen! Die Gefahr, dass das Zelt von innen oder außen verunreinigt wird ist groß! Komfort spielt keine Rolle! Ihr wollt das Gepäck hinwerfen, das Zelt so schnell wie möglich aufbauen und dann geht’s los. Hier macht auf jeden Fall ein selbstaufbauendes Zelt Sinn. Also entweder ein Wurfzelt oder ein Pop up Zelt; einfach weil ein solches Zelt leicht und in der Regel günstig ist. Mehr als 100 Euro brauchst Du dafür nicht auszugeben.

Wenn Ihr das Zelt aber auf einem normalen Zeltplatz auf einer Campinganlage aufschlagt, darf es ruhig auch etwas hochwertiger sein. In dem Fall hast Du mehr Zeit für den Auf- und Abbau und kannst dadurch mehr Wert auf die Stabilität des Zeltes setzen. Darum bietet sich ein Kuppelzelt an. Es ist auch bei größeren Windstärken standfest, kann oftmals durch gute Werte in Bezug auf die Wasserresistenz glänzen und ist auch in recht kurzer Zeit aufzubauen. Um auch mal bei schlechtem Wetter draußen sitzen zu können, nimm noch einen Pavillon dazu.

Solltet Ihr beiden gerne bei extremeren Wetterlagen zelten, ist sicherlich ein Upgrade erforderlich. In diesem Falle braucht Ihr einen qualitativ hochwertigen Geodäten.

Du und Dein Kind im Zelt für 2 Personen

Natürlich kommt es auf das Alter Deines Kindes an. Hast Du einen Jugendlichen dabei, würde ich die soeben beschriebenen Auswahlkriterien berücksichtigen. Wenn Dein Kind aber noch jünger ist, gönn‘ Dir ruhig ein wenig mehr Platz. Dann macht auch ein Mini-Familienzelt mit Stehhöhe Sinn. Ein Tunnelzelt für 2 Personen ermöglicht es Dir und Deinem Kind, auch bei schlechtem Wetter ausreichend Platz im Zelt nutzen zu können.

Wenn Du Dein Zelt auf einem normalen Campingplatz aufstellst, wird Dir in der Regel immer ausreichend Platz zur Verfügung gestellt. Da passt auch schon mal gerne noch eine Pavillon daneben. Im Hinblick auf die Grundfläche hast Du deshalb keine Probleme.

Deshalb meine Empfehlung – gönn‘ Dir eine Nummer größer!

Campingplatz Holland

Weitere Kriterien, auf die Du beim 2 Personen Zelt kaufen achten solltest

Neben der Entscheidung über den Zelttyp und die Größe des Zeltes solltest Du auf weitere Qualitätsmerkmale achten:

  • Material
  • Gewicht
  • Gestänge und Abspannseile
  • Wind- und Regenbeständigkeit
  • Umweltbilanz

Um darüber nähere Informationen zu erhalten, lies meinen Artikel zum Thema „Zelte“!

Ich hoffe, Du hast Dir bis hierhin ein Bild darüber machen können, welche Art von Zwei-Personen-Zelt für Dich in Frage kommt. Um Dich jetzt abschließend beim Zelt kaufen zu beraten, schauen wir uns doch mal die besten Zweimannzelte unterschiedlicher Zelthersteller an. Wir starten mit der Kategorie „Kuppelzelte“:

Kuppelzelte – leicht und trotzdem stabil

Globetrotter Zelte

Bei Globetrotter kannst Du vor allem hochwertige Zelte kaufen. Es mag den ein oder anderen Zelt Shop geben, in dem Du deutlich weniger Geld ausgibst. Die Qualität von Globetrotter spricht aber für sich. Außerdem findest Du auch hier immer mal wieder tolle Zelt-Angebote. Einen Zelt Outlet vor Ort, in dem Du selbst mal stöbern kannst, hat die Firma jedoch nicht. Bei Globetrotter musst Du Dein Zelt online kaufen. Das absolute Top-Kuppelzelt von globetrotter.de ist dieses hier:

FRILUFTS NEPHIN 2Frilufts Zelt

  • Maße: B 220 / L 270 / H 125
  • Aufbaudauer: 5 – 7 Minuten
  • Gewicht: 3,3 kg
  • Wassersäule Boden: 3000 mm
  • Preis: ca. 230 Euro

Das Frilufts Nephin 2 hat ein außergewöhnliches Design, lässt sich schnell aufbauen und gut transportieren. Cool ist auch, dass es an zwei gegenüberliegenden Seiten Eingänge hat. Wenn es mal etwas heißer wird, kannst Du dadurch bei voller Belüftung im Schatten liegen.

ERFAHRE MEHR!

Outwell Zelt

Outwell bietet das Camping-Komplettprogramm an. Dazu gehören neben Zelten auch Wohnmobilvorzelte und jegliches Zubehör, das Du Dir vorstellen kannst. Die Firma vertreibt unterschiedliche Zelttypen. Hauptsächlich sind das Tunnelzelte. Es gibt aber auch Kuppelzelte. So wie das Outwell Cloud 2:

Outwell Zelt - Outwell Cloud 2

  • Maße: B 160 / L 320 / H 120
  • Aufbaudauer: 5 - 7 Minuten
  • Gewicht: 4,4 kg
  • Wassersäule Boden: 3000 mm
  • Preis: ca. 100 Euro

Das Outwell Cloud 2 ist schick geschnitten und schnell aufgebaut. Praktisch ist auch der Stauraum im Eingangsbereich. Im Zelt ist insgesamt verhältnismäßig viel Platz; vor allem aber ist es robust und bei Wind und Wetter standfest.

ERFAHRE MEHR!

 

Robens Zelt

Der dänische Zelthersteller Robens konzentriert sich vor allem auf Trekkingzelte und hat somit einige Zelte für 2 Personen im Angebot. Ein gutes Kuppelzelt ist das Robens Lodge 2.

Robens Lodge 2

  • Maße: B 290 / L 245 / H 110
  • Aufbaudauer: 5 - 7 Minuten
  • Gewicht: 3,3 kg
  • Wassersäule Boden: 3000 mm
  • Preis: ca. 200 Euro

Das Robens Lodge 2 ist extravagant geschnitten und schnell aufgebaut. Das Besondere ist die mittig verlaufenden Querstange, die es noch mal sturmsicherer macht. Du musst aber beim Aufbau ein bisschen manövrieren, damit alles fest sitzt.

ERFAHRE MEHR!

 

 

Tunnelzelt - nicht nur für Familien geeignet

Vaude Zelt

Die Firma Vaude stellt sich selbst als nachhaltig innovativer Outdoor-Ausrüster vor, der mit dem strengen Umweltstandard bluedesign arbeitet. Du bekommst hier ausschließlich qualitativ hochwertige Produkte. Doch Qualität hat ihren Preis. Vaude stellt hauptsächlich Trekkingzelte her. Deshalb bist Du bei Deiner Suche nach einem Zelt für 2 Personen bei Vaude gut aufgehoben.

Vaude Arco 2

  • Typ: Tunnelzelt
  • Maße der Schlafkabine: B 130 / L 230 / H 110
  • Aufbaudauer: 7 - 10 Minuten
  • Gewicht: 2,7 kg
  • Wassersäule: 3000 mm
  • Preis ca. 180 Euro

Das Vaude Arco 2 ist super verarbeitet und schnell aufzubauen. Dadurch ist es  sogar für Festivals geeignet. Empfehlen würde ich es Dir aber für Trekkingtouren, weil es mit seinen unter 3 kg nicht nur sehr leicht ist, sondern auch über ein geringes Packmaß verfügt. Zudem ist es aufgrund seiner aerodynamischen Form auch bei größeren Windstärken absolut widerstandsfähig.

ERFAHRE MEHR!

 

Für Dich vielleicht auch interessant...

Falls Du weitere Infos benötigst, die Dir beim Zelt kaufen helfen: Lies meine Empfehlungen. Hier kannst Du Dir in den Videos die besten Zelte anschauen.