Du hast es vielleicht schon in mehreren meiner Beiträge gelesen: Holland ist das perfekte Camping-Land. Vor allem Zeeland mit seinen tollen Inseln und Halbinseln lohnt sich für jede Art von Urlauber. Warum aber empfehle ich Dir das Camping Renesse? Ganz einfach:

  • Allein die Anreise ist spektakulär!
  • Sowohl der Strand als auch der Ortskern ist wunderschön!
  • Und natürlich: Weil die Campingplätze Renesse zahlreich und vielseitig sind!

Die Anreise nach Renesse

Egal, ob Du Deinen Campingplatz mit dem Zug oder mit dem Auto bzw. Wohnmobil ansteuerst. Die Aussicht wird fabelhaft sein. Wenn Du von der Nordseite kommst, fährst Du über den Browersdamm. Von Süden erreichst Du Renesse über die Zeelandbrücke.

Da der Ort auf Schouwen-Duiveland liegt – eine von mehrerern Inseln Zeelands – musst Du aber bereits zuvor ein paar Halbinseln überqueren. Dabei kannst Du immer wieder den Blick auf das offene Meer genießen.

Sonne, Strand und Meer

Der 21 km lange Strand von Renesse bietet für jeden etwas an. Es gibt naturbelassene Strände genauso wie Wassersportstrände. Außerdem gibt es Familien- und Hundestrände sowie FKK-Strände.

Ganz nebenbei hat die Provinz Zeeland im Sommer die meisten Sonnestunden des Landes. Damit ist Renesse der ideale Badeort und zwar für jeden. Besonders, wenn Du umweltbewusstes Reisen bevorzugst, dürfte das Camping Renesse perfekt für Dich sein. Denn Renesse ist neben zahlreichen anderen Ehrungen im Jahr 2018 zum 20. Mal mit der Blauen Flagge ausgezeichnet worden. Die Blaue Flagge ist ein Preis, der für qualitativ hochwertige Badegewässer und saubere Strände steht.

Ganz nebenbei gibt es außerdem vielerorts schöne Strandübergänge, gute Anbindungen an verschiedenen Gastronomien und viele Strände werden von Strandwächtern und Bademeistern überwacht.

Camping Renesse – Das hat der Ort zu bieten

Was Renesse zu bieten hat, kann man anhand der vielfältigen Möglichkeiten nur schwer in einem einzigen Blogbeitrag zusammenfassen. Zumindest ohne etwas auszulassen. Konzentrieren wir uns mal auf das Wesentliche:

Wassersportler

Wenn Du gerne segelst oder surfst, kommst Du hier voll auf Deine Kosten. Außerdem gibt es auch ein Tauchzentrum und Du kannst sportangeln.

Junge Leute

Renesse ist bekannt für das blühende Nachtleben. Jedes Jahr zieht es vor allem im Sommer eine Menge Jungendliche an den Strand und den Ortskern.

Strandbars, Cafés, Kneipen und Diskotheken… Wenn Du Partyurlaub machen willst, solltest Du Dich auf jeden Fall mit dem Camping Renesse befassen.

Das Schöne dabei für all diejenigen, die ihre Ruhe haben wollen: Das Städtchen versteht es, die teilweise erheblichen Touristenströme so zu steuern, dass auch Familien und Senioren ungestört einen tollen Urlaub verbringen können.

Familien

Meiner Meinung nach reicht der Strand und ein einfacher Campingplatz in Renesse aus, um Kinder für den Urlaub zu begeistern. Natürlich wird hier aber eine Menge mehr angeboten. Ich liste einmal die Top 5 Familienangebote auf. Mehr dazu findest Du unter renesse.com:

  • Die Wasserwelt „Aqua Mundo“
  • Reptilienzoo Iguana
  • Family Festival
  • Deltapark Neeltje Jans
  • Kletterwald Westerschouwen

Hundebesitzer

Wenn Du einen Hund hast, kannst Du ihn das ganze Jahr über mit zum Strand nehmen. Von Mai bis September musst Du ihn zwar tagsüber anleinen; aber es gibt ja auch noch die Hundestrände.

Reiselektüre für Deinen Campingplatz Renesse

Camping Renesse – Die besten Campingplätze

In und um Renesse herum gibt es knapp 20 Campingplätze. Ein paar davon möchte ich Dir jetzt gerne vorstellen. Damit Du die Gegebenheiten vor Ort etwas besser verstehst, werde ich Dir meine eigenen Erfahrungen widerspiegeln. Dazu werde ich aber auch einen Teil der Erfahrungen der Camper darstellen, die die Plätze bei Tripadvisor bewertet haben.

Damit Du die Campingplätze auch preislich miteinander vergleichen kannst, schreibe ich als Richtgröße immer darunter, wie viel eine Nacht für einen Zeltplatz Renesse mit zwei Personen kostet.

Camping Renesse – De Wijde Blick

Auf diesem südlich von Renesse gelegenen Campingplatz kannst Du Stellplätze für Zelte oder Caravans buchen. Natürlich ist aber auch die Übernachtung im Wohnmobil oder einem sogenannten Hotel-Chalet möglich.

Camping Renesse

Der Campingplatz hat ein paar Sportplätze, außerdem gibt es zahlreiche Spielplätze, einen Schnellimbiss und einen Supermarkt. Zudem gibt es einen Kinder-Club mit Animation, eine Spielothek und einen Waschsalon.

Im Restaurant gibt es wirklich leckeres Essen. Außerdem gibt es ein Schwimmbad mit Wasserrutsche. WLAN ist für Camper, die einen normalen Stellplatz buchen, nur gegen Gebühr zugänglich.

Du kannst Dir Fahrräder ausleihen und damit in kurzer Zeit den Ortkern von Renesse und den Strand erreichen.

Camping De Wijde Blick ist zwar regelmäßig vor allem im Hochsommer sehr gut besucht, Du hast aber gerade außerhalb der Saison Deine Ruhe auf dem Platz.

Der Campingplatz ist sehr gepflegt und die Sanitäranlagen super sauber und familienfreundlich.

Für einen Zeltplatz inkl. 2 Personen bezahlst Du ca. 30 Euro pro Nacht. Wenn Du aber berücksichtigst, was Du geboten bekommst, ist der Preis für die Verhältnisse in Renesse absolut in Ordnung.

MEHR ERFAHREN

Camping Julianahoeve

Das Ardoer Camping Julianahoeve hat eine ideale Lage westlich des Ortskerns und ist der wahrscheinlich bekannteste Campingplatz Renesse. Ein echter 5 Sterne Campingplatz.

Camping JulianahoeveDer Platz ist super gepflegt und für Familien bleibt kein Wunsch offen. Außerdem ist das Personal freundlich und hilfsbereit. Der große Campingplatz ist perfekt organisiert mit einer sehr guten Infrastruktur.

Das Schwimmbad und der Internetzugang sind kostenfrei. Neben vielen weiteren Angeboten wie zum Beispiel einem Theater und einem Kino gibt es zwei Restaurants und einen Supermarkt.

Du erreichst den Strand fußläufig, kannst aber auch toll in der Umgebung radfahren und in der Natur wandern.

Das Angebot für Kinder ist groß:

  • Hüpfburg
  • Spielplätze
  • Indoor-Spielplätze
  • Schwimmbad
  • Bahnfahrt über den Campingplatz
  • Kinderdisko
  • Bastelstunden

Ein Zelt und 2 Personen kosten ca. 50 Euro. Darüber hinaus musst Du für einige Events noch drauflegen. Der Supermarkt und die Gastronomie ist nicht gerade günstig. Camping Julianahoeve ist nunmal ein echtes Luxuscamping. Das merkt man auch beim Preis.

MEHR ERFAHREN

Camping Renesse - Vakantiepark Zonnedorp

Der Vakantiepark Zonnedorp liegt direkt hinter den Dünen. Dadurch bist Du nur einen Katzensprung vom Strand entfernt und bist gleichzeitig nah am Ortskern. Dieser Campingplatz ist einer von der konservativen Sorte.

Campingplatz RenesseDas bedeutet, es gibt viele Dauercamper auf der Anlage. Auf der einen Seite lässt das auf eine hohe Qualität der Anlage schließen; schließlich kämen die Camper nicht Jahr für Jahr wieder, wenn Sie unzufrieden wären. Andererseits herrscht dadurch aber eine gewisse Art von Schrebergarten-Atmosphäre.

Trotzdem: Der Vakantiepark Zonnedorp ist super familienfreundlich, die Anlage ist extrem sauber und gepflegt.

Neben den Stellplätzen und modernen uns sauberen Sanitären Anlagen gibt es ein großzügiges Portfolio an Freizeitangeboten:

  • Kinderanimation
  • Spielplätze und überdachte Spielräume
  • Tischtennis, Kicker, Trampolin
  • Beachvolleyballfeld
  • Fußballplatz
  • Gaststätte mit Außenbereich
  • Angebote für Strandaktivitäten

Und das ist alles nur ein Ausschnitt dessen, was der Vakantiepark Zonnedorp anbietet.

Für einen Zeltplatz Renesse für 2 Personen zahlst Du ca. 40 Euro.

MEHR ERFAHREN

 

Überlegst Du noch, ob Du wirklich in Renesse oder vielleicht doch in einer anderen Region der Niederlande campen möchtest? Um Dir einen Überblick über das Camping Holland zu verschaffen, lies Dir meinen Artikel zum Campingplatz Holland durch!